Projekt Elberadweg

Logo Elberadweg

Worum geht es beim Projekt Elberadweg?

Hauptaufgabe ist die Vermarktung des Elberadweges. Dafür haben sich viele Partner, wie Tourismusverbände und Touristinformationen entlang der Elbe, auf die Zusammenarbeit geeinigt und die Koordinierung Elberadweg ins Leben gerufen. Bei einem überregionalen Projekt, wie dem Elberadweg, gibt es einen so genannten Projektträger als zentralen Ansprechpartner. Das ist in diesem Fall der Tourismusverband Sächsische Schweiz. Dort finden Sie die Koordinierungsstelle Elberadweg Süd. Diese ist zuständig für den Abschnitt Tschechische Grenze bis Dessau-Rosslau. Mitglied werden können Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, Reiseveranstalter oder Dienstleiter, wie z.B. Gepäcktransporteure.

Die Mitgliedsbetriebe erfüllen die Kriterien für radfreundliche Betriebe (angelehnt an Bett & Bike ADFC).
Kriterien für radfreundliche UnterkünfteKriterien für radfreundliche CampingplätzeKriterien für radfreundliche Gastronomie


Welche Rechte und Pflichten entstehen?

Sie sind mit einer Projektmitgliedschaft Elberadweg beim Tourismusverband Sächsische Schweiz nur in Dinge einbezogen, die den Elberadweg betreffen. Die Projektmitgliedschaft berechtigt Sie zur Teilnahme an den Marketingmaßnahmen des Projektes Elberadweg. Mit einer Projektmitgliedschaft entstehen für Sie abgesehen von der Maßgabe, den Beitrag fristgemäß zu zahlen, keine weiteren Verpflichtungen.

Aufnahmeantrag Projektmitglied Elberadweg


Unser Vermarktungspaket Elberadweg:

  • Aufnahme in das Elberadweg Handbuch, Druck und Vertrieb (momentane Auflage: 235.000 Exemplare in Deutsch, 25.000 Exemplare in Tschechisch, erscheint immer Anfang Januar)
  • Internetpräsentation auf www.elberadweg.de mit Link zu Ihrem Haus (2016: ca. 500.000 Besucher)
  • Einbindung in die App Elberadweg (führt Nutzer ähnlich eines Navis direkt zu Ihrem Haus)
  • Schild & Nutzungsrecht für das Logo „Fahrradfreundliche Unterkunft am Elberadweg“ Projektkoordinierung
  • Entwicklung (und Vertrieb) von Produkten zum Elberadweg (T-Shirts, Fahrradtaschen)
  • Weitere Marketingmaßnahmen verschiedenster Art entsprechend Marketingplan und Gesamthaushalt (Messepräsentationen, Pressearbeit, Anzeigenschaltung, Sonderaktionen etc.)

Werden weitere Beiträge fällig?

Nein, grundsätzlich ist jedes Jahr nur der Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Damit erhalten Sie das Paket aus Broschüre, Internet, Projektkoordinierung und anderen Marketingmaßnahmen. 
Wenn Sie an zusätzlichen Marketingmaßnahmen (z.B. Messen) persönlich teilnehmen wollen, würde im Einzelfall ein Anschließerbeitrag fällig. Die zusätzlichen Maßnahmen werden dann natürlich im Vorfeld mit Ihnen besprochen und nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung umgesetzt.


Mandy Krebs

Ihre Ansprechpartnerin

Mandy Krebs - Projektkoordination Elberadweg Süd

Mail   m.krebs[at]saechsische-schweiz.de
Tel.    03501 4701 41