Aktuelles

Die Tourismus Profis 2018 sind gestartet

Die regionale Qualitätsinitiative unseres Verbandes „Tourismus Profis“ hat  erfolgreich mit der ersten Veranstaltung in diesem Jahr begonnen.
Der erste Tourismus Treff fand am 15. Januar im Winterdorf Schmilka statt. 25 Touristiker der Region haben sich über die Winterangebote in der Sächsischen Schweiz ausgetauscht! Neben der Vorstellung des Winterdorfes berichteten die Tourist-Informationen aus den Winter(t)raumorten Bad Gottleuba-Berggießhübel, Königstein, Pirna und Bad Schandau von ihren Winter-Angeboten. Alle Teilnehmer nutzten die Gelegenheit für Gespräche und den Austausch untereinander.

Unser nächster Tourismus-Treff zum Thema „Regionale Spezialitäten Wehlen“ findet am 15. März statt. Alle "Tourismus Profi" Termin auf einen Blick und weitere Informationen.

 

 

Befragung der Gastgeber

Neben der Sicht der Gäste ist uns die Sicht der Gastgeber in der Region Sächsische Schweiz ein großes Anliegen. Aus diesem Grund möchten wir die Gastgeber um ihre individuelle Meinung bitten und diese in unsere Arbeit einfließen lassen.

Wir laden alle Gastgeber (Betreiber von Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Gasthöfen, Gasthäusern, Pensionen, Hotels und Campingplätzen) in der Sächsischen Schweiz zur Teilnahme an der Umfrage ein. Die Beantwortung dauert max. 10 Minuten, die Befragung wird anonym durchgeführt.

  • Bitte nehmen Sie an der Umfrage teil. Die Teilnahme ist bis 10.12.2017 möglich.

Unser Ziel ist es, mit Ihrer Hilfe möglichen Handlungsbedarf aufzuzeigen und die Leistungen des TVSSW sowie der örtlichen Touristinformationen entsprechend anzupassen.

Diese Gästebefragung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz e.V. und der lokalen Tourist-Informationen.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sabine Schulz unter s.schulz@saechsische-schweiz.de und Tel. (0) 35 01 47 01 -71 gerne zur Verfügung.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium der Finanzen

Die "neue" Basteiaussicht

Die berühmte Basteiaussicht ist aus Sicherheitsgründen schon über ein Jahr gesperrt ist. Nun bekommt die wohl bekannteste  Aussicht der Sächsischen Schweiz eine Zukunft. Es wurde ein umfangreiches Bauprojekt zur Sicherung des Basteifelsen und zur Errichtung einer Aussichtsplattform vorgestellt, welches als „schwebender Steg“ geplant ist.

Die Basteibrücke und das Berghotel Bastei ist zu jeder Zeit uneingeschränkt erreichbar.

 

 

 

30 Jahre Brückenschänke Sebnitz

Die Wirtsleute Barbara und Andreas Motz empfangen nun schon seit 30 Jahren in der Brückenschänke Sebnitz ihre Gäste.

Das Team des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz schließt sich dem ersten Gratulanten Mike Ruckh, Oberbürgermeister der Stadt Sebnitz, an und wünscht auch in der Zukunft viele begeisterte Gäste.

 

Website der Brückenschänke

Sächsische Schweiz ausgezeichnet!

Beim „Bundeswettbewerb 2016/2017 – Nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland“ erhielt die Sächsische Schweiz am 14.06.2017 einen Sonderpreis in der Kategorie Nachhaltige Mobilität. Diesen Erfolg widmen wir den vielen Partnern aus Verkehr, Tourismus und Nationalpark in unserer Fahrtziel Natur-Kooperation.  Und wir finden, dass dieser Preis eine wunderbare Bestätigung unseres Vorhabens ist, den gesamten Tourismus in der Sächsischen Schweiz nachhaltig auszurichten.

 

> mehr ...

Facelift für www.saechsische-schweiz.de


Die Sächsische Schweiz hat seit einigen Wochen ein neues Gesicht. Das Internetportal zur Tourismusregion ist modern gestaltet und für mobile Endgeräte optimiert wurden. Auch auf dem Smartphone oder Tablet stehen dem Gast nun eindrucksvolle Bilder und alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung. Über die Hintergründe hat SPUTNIKA aktuell berichtet.

 

 

 

Stauumfahrung Pirna

Wegen Straßenbauarbeiten besteht derzeit Staugefahr auf der B172 zwischen Pirna und Struppen. Autofahrer sollten diesen Bereich ggf. umfahren. Eine zuverlässige Alternative ist übrigens die S-Bahn-Verbindung im Elbtal.

Download Umfahrungskarte

Herzlichen Glückwunsch

Neue Mitglieder im Verband

Durch eine Mitgliedschaft im Tourismusverband kann unsere Arbeit dauerhaft gesichert werden. Zum 01. Juni 2017 können wir wieder zwei neue Mitglieder begrüßen.
Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit:

Ferienhaus Winterbergblick
Frau Monika Richter
01855 Sebnitz OT Hinterhermsdorf
Homepage


CORSO... die reiseagentur
Herr Michael Corso
01662 Meißen
Homepage

Zugtaufe IC "Nationalpark Sächsische Schweiz"

Am Samstag, den 20. Mai 2017 wurde auf dem Nationalparkbahnhof Bad Schandau ein InterCity 2 auf den Namen Nationalpark Sächsische Schweiz getauft. Die Taufpaten waren der sächsische Umweltminister Thomas Schmidt, Eckard Fricke von der Deutschen Bahn, Landrat Michael Geisler, Klaus Brähmig (MdB), Dietrich Butter und Thomas Kunack.

Unter den Fahrgästen des IC waren 200 Gewinner aus Leipzig, die sich an einer Facebook-Verlosungsaktion beteiligt haben. Diese wurden von unseren fleißigen Mitarbeiterinnen mit Lunchpaketen versorgt.

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

  • Margon-Brunnen
  • Dürrröhrsdorfer Fleisch - und Wurstwaren GmbH
  • Landbäckerei Schmidt
  • REWE Köckeritz
Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz

Geschäftsstelle gründet Umweltteam

Uns als Tourismusverband liegt die Umwelt besonders am Herzen. Und so sehen wir uns verpflichtet, die Sächsische Schweiz auf den Weg zu einer nachhaltigen Tourismusdestination zu führen.

Unsere Geschäftsstelle auf Vordermann zu bringen, sehen wir als eine der ersten wichtigen Aufgaben an. Zu diesem Zweck wurde im Verbandssitz auf der Bahnhofstraße 21 in Pirna ein kleines Umweltteam gegründet.


mehr ...

Sommertour vom 10.05. - 13.05.2017

Die  Tourismusverbände  Sächsische Schweiz und  Erzgebirge waren bereits zum 6. Mal  gemeinsam auf Sommertour in Würzburg und Rothenburg ob der Tauber.

Dank des schönen Wetters sowie durch unsere Vorankündigung in den örtlichen Medien haben viele interessierte Gäste in Würzburg unseren Informatiosstand aufgesucht.
Im Gegensatz dazu war in Rothenburg ob der Tauber das Wetter und auch das Interesse leider nicht so gut.

Ein geringer Teil der Gäste konnte die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge geographisch nicht einordnen.

 

 

Winter-Konferenz vom 08.05.2017

Die Winter-Konferenz Sächsische Schweiz am 08.05.2017 im Mühlensaal in Schmilka hat gezeigt, dass wir in Zukunft ein stark aufgestelltes Netzwerk benötigen, um die Region auch im Winter erfolgreich zu positionieren. Ein erstes Gerüst zur Vermarktung der Region im Winter wurde vorgestellt, das nun mit konkreten Angeboten gefüllt werden soll.

Damit möchten wir an dieser Stelle nochmals allen Teilnehmer für das große Interesse danken und bitten um ein Feedback  zu den vorgestellten Inhalten.

mehr ...

14. Tourismus Börse - Rückblick


Die 14. Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz fand am Sonnabend, 1. April 2017, 10  bis 17 Uhr im NationalparkZentrum Sächsische Schweiz in Bad Schandau statt.

Auch in diesem Jahr  präsentierten die führenden Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziele, Veranstalter sowie Beherbergungs- und Transportbetriebe auf Einladung des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz ihre Angebote für die kommende Saison.

 

mehr ...