Tourismusverband

Für diese Werte stehen wir

Der Tourismusverband Sächsische Schweiz mit all seinen Mitgliedern versteht sich als eine Gemeinschaft, die auf Basis der natürlichen Begebenheiten als wertschöpfende Branche in und mit der Region lebt und arbeitet.
Ziel des Verbandes ist es, den Tourismus in der Sächsischen Schweiz in enger Zusammenarbeit mit der benachbarten Böhmischen Schweiz für alle Interessengruppen fair und zukunftsorientiert zu gestalten.
Die Weiterentwicklung der einzelnen Unternehmen und Anbieter wird durch eine nachhaltig entwickelte Region und eine gute Zusammenarbeit mit den Nachbarregionen unterstützt.
Eine enge Verzahnung und Abstimmung mit Politik, Verwaltung und anderen Branchen im Einklang mit den Interessen der Einwohnerschaft steht im Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Anliegens.


Die zentralen Werte des Verbandes sind Weltoffenheit, Wertschätzung, Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit.

-    Weltoffenheit zeichnet sich durch den toleranten, aufgeschlossenen, zugewandten und interessierten Umgang miteinander, mit den Gästen und den Einwohnern der Region aus.
-    Die Wertschätzung spiegelt sich in der respektvollen, partnerschaftlichen und kooperativen Zusammenarbeit zwischen den Verbandsmitgliedern sowie den Partnern innerhalb und außerhalb der Region wider.
-    Innovation gewährleisten wir durch Kreativität, Inspiration, Weitsicht, Begeisterung und zielorientierte Kommunikation.
-    Qualität ist das Resultat einer professionellen, kompetenten, engagierten und erfolgreichen Zusammenarbeit
-    Nachhaltigkeit gestaltet sich durch einen verantwortungsvollen, zukunftsorientierten, umweltbewussten Umgang mit allen Ressourcen, wobei stets das Wohl der Gäste, Unternehmen und Einwohner im Vordergrund steht.

 

Das Selbstverständnis und die Grundprinzipien unserer Geschäftsstelle spiegeln dies Werte ebenfalls wieder und wir haben diese festgehalten in unserem Unternehmensleitbild.

Einen Gesamtüberblick über die Arbeit der Geschäftstelle im Jahr 2019 gibt unser aktueller Geschäftsbericht.


Geschichte des Verbandes: Seit 1991 für die Region

Im Februar 1991 wurde der Fremdenverkehrsverband Sächsische Schweiz e.V. von 22 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Angepasst an den allgemeinen Sprachgebrauch wurde der Verband später in Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. umbenannt.

Am Grundanliegen, den Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Sächsischen Schweiz zu stärken, hat sich bis heute nichts geändert. Die Vertretung touristischer Interessen im Landkreis sowie die überregionale und internationale Werbung sind die wichtigsten Aufgaben. Das breite Engagement für die Region dokumentieren die heute über 120 Mitglieder und 270 Projektmitglieder eindrucksvoll. Darüber hinaus arbeitet der Verband mit zahlreichen regionalen Unternehmen und den wichtigsten touristischen Institutionen und Verbänden auf Bundes- und Landesebene zusammen, um den Bekanntheitsgrad der Sächsischen Schweiz als einzigartiges Urlaubsziel weiter zu erhöhen.

Festschrift 20 Jahre Tourismusverband Sächsische Schweiz - eine unterhaltsame Chronik

 

 


Mehr EINBLICKE

... in unsere Arbeit gibt es im gleichnamigen Heft, das in regelmäßigen Abständen (ca. 3 mal jährlich) erscheint.

EINBLICKE (Ausgabe 1 | September 2020)